Dämmen mit System

Das POLL Einblasdämmsystem ist eine spezielle Verarbeitungstechnik, mit der sich aus Granulat eine fugenlose mineralische Dämmung herstellen lässt. Sie kann überall dort angewendet werden, wo eine Dämmung mit herkömmlichen Platten und Bahnen nicht durchführbar ist.

Für die nachträgliche Dämmung von zweischaligem Mauerwerk, Kuppeln, Gewölben, belüfteten Flachdächern und Geschossdecken ist das Einblasdämmsystem oft die einzig wirtschaftliche und funktionelle Lösung.

Eine Dämmung mit dem POLL Einblasdämmsystem spart Heizkosten, erfüllt hohe bauphysikalische und wohnklimatische Ansprüche, bietet eine Verbesserung der Luftschalldämmung und vermeidet Wärme und Schallbrücken.

Rundum gedämmt in kurzer Zeit

Das POLL Einblasdämmsystem mit dem speziellen Granulat ermöglicht es, zweischaliges Mauerwerk nachträglich effektiv zu dämmen.

  • Die schwerzugänglichen Bereiche der Hohlraumschicht werden funktionssicher und gleichmäßig mit Granulat ausgefüllt.
  • Es sind keine aufwendigen und kostspieligen Vorarbeiten an der Bausubstanz erforderlich.
  • Die Architekturder Fassade bleibt erhalten.
  • Die Dämmmaßnahme ist kurzfristig durchführbar, ohne Gerüst und ohne sogenannte Baustelleneinrichtung.

Die Dämmung mit Granulat senkt die Heizkosten, hebt den Wohnkomfort und steigert den Wert des Hauses.

Granulat

Bestandteil des POLL Einblasdämmsystems ist das spezielle Granulat.

Mit einer speziellen Maschine wird das Granulat als mineralische Wärmedämmung in vorhandene Baukonstruktionen eingeblasen. In besonderen Anwendungsfällen wird die Dämmschicht durch Zugabe eines mineralischen Bindemittels stabilisiert. Ausgangsstoff für das Granulat ist Steinwolle, die zu Flocken verarbeitet wird.

Das Granulat wird in Säcken auf die Baustelle geliefert und dort aufbereitet und verarbeitet. Das Granulat wird dabei fugenlos und gleichmäßig auf die zu dämmende Konstruktion aufgebracht. Unebenheiten des Untergrunds können problemlos ausgeglichen werden.

Das Granulat ist nicht brennbar, Baustoffklasse A1 und erfüllt damit alle Anforderungen an einen vorbeugenden baulichen Brandschutz.